Pokémon Wiki
Advertisement

Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle sind die Remakes der Pokémon Diamant-Edition und Perl-Edition. Sie wurden am 26. Februar 2021 in einer Pokémon Presents angekündigt und sollen voraussichtlich am 19. November 2021 erscheinen. Die Geschichte aus den Originalspielen bleibt unverändert. Daneben wurde auch das Größenverhältnis der Städte und Routen beibehalten. Am 18. August 2021 wurde eine weitere Pokémon Presents mit neuen Infos zum Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle ausgestrahlt.

Handlung

Die Geschichte von Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle spielt in der Sinnoh-Region. Ziel des Spielers ist es, viele verschiedene Orte zu erkunden, den Pokédex zu füllen, alle 8 Orden der Sinnohregion zu sammeln und der Champ der Pokémon-Liga zu werden. Dabei kommt es sogar zu Auseinandersetzungen mit den Mitgliedern des Team Galaktik.

Inhalte

Altbekanntes aus Pokémon Diamant und Perl

Da es sich bei Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle um Remakes von Pokémon Diamant und Perl handelt, werden hier viele Inhalte aus den Originalspielen enthalten sein:

  • Die klassischen Textboxen und Pokédexeinträge der Originalspiele werden übernommen
  • Es werden voraussichtlich nur alle 493 Pokémon der ersten vier Generationen enthalten sein
  • Die Handlung der Originalspiele wird übernommen
  • Das Größenverhältnis von Städten und Routen wird beibehalten
  • Der Untergrund kehrt zurück und trägt den Namen Untergrundhöhlen
  • Wettbewerbe kehren zurück und werden nun als Super-Wettbewerbs-Show bezeichnet
  • Ballkapseln können wieder mit der Kapsel-Deko mit Stickern versehen werden, die beim Einsetzen des Pokémon im Kampf oder bei Super-Wettbewerbs-Shows optische Effekte auslösen

Altbekanntes aus Pokémon Platin

Inwieweit Inhalte aus Pokémon Platin enthalten sein werden, ist bisher unklar. Allerdings kann man im ersten Trailer zu den Spielen einen Ausschnitt des Dorfes Flori sehen. Hier sieht man auch die Frau aus Pokémon Platin, die dem Spieler eine Gracidea überreicht. Demnach kann man davon ausgehen, dass zumindest die Zenitform von Shaymin enthalten sein wird.

Neuerungen

Im Vergleich zu Pokémon Diamant und Perl gibt es in den Remakes neben den altbekannten Spielinhalte auch neue Inhalte:

  • Es wird eine Charakterindividualisierung möglich sein
  • Die Schleiede Spielhalle wird nun durch den Laden Modewelt Metronom ersetzt, in dem man neue Outfits kaufen oder das Outfit wechseln kann
  • Es gibt nun insgesamt über 90 verschiedene Sticker, wobei es auch neue Stickervarianten gibt (z.B. Schneeflocken oder Giftwolken)
    • Sticker erhält man nun auch durch das Besiegen von Arenaleitern oder durch erfolgreiches Abschließen von Super-Wettbewerbs-Shows
    • Die Ballkapseln können nun in 2D oder 3D bearbeitet werden
  • Pokémon können dem Spieler hinterherlaufen
  • Die Pokémon-Pension in Trostu wurde zum Pokémon-Hort umfunktioniert
  • Die Untergrundhöhlen bieten neben den bekannten Funktionen des Untergrundes der Originalspiele auch noch Pokémon-Unterschlüpfe

Die Sinnoh-Region

Die Sinnoh-Region zeichnet sich durch eine reichhaltige Natur und insbesondere durch den zentral gelegenen Kraterberg aus, der die Region in zwei Hälften teilt.

Pokémon

Starter-Pokémon

Wie in den anderen Hauptspielen muss sich der Protagonist auch in Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle sein erstes Pokémon aus drei möglichen Pokémon auswählen. Hierbei handelt es sich um Chelast, Panflam und Plinfa, welche den Spieler bereits in Pokémon Diamant und Perl begleitet haben. Die 4. und 8. Generation ist die einzige Generation wo die Starter Pokémon in ihrer End-Entwicklung (Bei Panflam schon bei der ersten Entwicklung wenn es sich zu Panpyro entwickelt) zwei anstatt ein Typ hat. Bei Chelast (Chelterrar) sind das Boden und Pflanze. Bei Panflam (Panpyro) sind es Kampf und Feuer. Bei Plinfa (Impoleon) sind es Stahl und Wasser.

Legendäre Pokémon

Wie auch in den Originalspielen sind auch hier wieder die Cover-Legenden Dialga und Palkia.

Mysteriöse Pokémon

Wie auch in den Originalspielen gibt es auch in Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Mysteriöse Pokémon, die man über besondere Events erhalten kann:

Manaphy und Phione

Manaphy wird als Bonus für Frühkäufer verteilt. Bis zum 21. Februar 2022 kann man unter Geheimgeschenk ein Manaphy-Ei per Internet empfangen. Diese Option wird allerdings erst im Verlauf der Handlung nach etwa zwei Stunden Spielzeit freigeschaltet. Für das Empfangen des Manaphy-Eis ist eine Internetverbindung erforderlich. Eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft braucht man hingegen nicht.

Sobald Manaphy geschlüpft ist, kann man es zusammen mit einem Ditto im Pokémon-Hort abgeben. Nach einer Weile kann man dann ein Ei erhalten, aus dem Phione schlüpfen wird. Manaphy selber kann nicht aus diesem Ei schlüpfen und sich auch nicht aus Phione entwickeln.

Editionsspezifische Pokémon

Wie auch in Pokémon Diamant und Perl kommen auch in den Remakes wieder Pokémon vor, welche man nur in einer der beiden Editionen fangen kann. Um die betroffenen Pokémon auf der jeweils anderen Edition zu erhalten, muss man mit anderen Spielern tauschen.

Nur in Pokémon Strahlender Diamant
408.png Koknodon Gestein
409.png Rameidon Gestein
483.png Dialga Stahl Drache
Nur in Pokémon Leuchtende Perle
410.png Schilterus Gestein Stahl
411.png Bollterus Gestein Stahl
484.png Palkia Wasser Drache
 

Anbindung an Pokémon HOME

Für Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle ist 2022 eine Verlinkung mit Pokémon HOME geplant.

Weblinks

Mehr Informationen gibt es auf der deutschen Website zu Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle.

Advertisement