FANDOM


Pokémon Ranger ist ein Action-RPG Spiel für den Nintendo DS und in Europa am 13. 04. 2007 erschienen. In Pokémon Ranger fängt der Spieler die Pokémon nicht wie üblicher weise mit einem Pokéball, sonder mit dem sogenannten "FangKom", indem er Kreise um das Pokémon zieht. Dabei bleiben die Pokémon nicht lange im Besitz des Trainers, nur solange, bis er dessen Fähigkeit einsetzt (um irgendwo voranzukommen) oder vorerst im Spiel bis der Trainer ein bestimmtes Gebiet verlässt. Dieses Spiel findet in der "Fiore-Region" statt. Der Nachfolger von Pokémon Ranger ist "Pokémon Ranger: Finsternis über Almia".

In Pokemon Ranger nicht als Trainer unterwegs, sondern, wie der Name verrät, als Ranger. Man spielt in einer neuen Welt namens Fiore. Es gibt keine Orden, sondern Ränge. Man kann sowohl als männlicher als auch als weiblicher Ranger spielen (Lunas und Solana). Man hat nur ein dauerhaftes Partner-Pokémon, nämlich Plusle als weiblicher Spieler und Minun als männlicher Spieler. Man kann am Anfang nur begrenzt Pokémon bei sich haben, aber je höher der Rang des Ranger ist, desto besser wird das FangKom und desto mehr Pokémon kann man bei sich haben. Es sind 213 Pokémon aus den ersten drei Generationen im Ranger-Verzeichnis, dem Äquivalent zum Pokédex in Fiore, fangbar. Man kann in diesem Spiel alle Pokémon ohne Tausch bekommen und den Ranger-Dex ganz alleine füllen. Man kann Entei (2x), Suicune, Raikou, Groudon, Kyogre, Rayquaza, Deoxys, Celebi, Mew, Regirock, Regice und Registeel fangen. Mew, Celebi und Deoxys sind nur in Spezialmissionen fangbar. Pokémon werden nicht mit Pokébällen gefangen, sondern man beruhigt oder vertreibt die Pokémon mit dem FangKom, welches auch von Pokémon beschädigt und zerstört werden kann. Die Pokémon müssen von einer bestimmten Anzahl mit der "Linie" des FangKoms (also mit dem Touchpen) umkreist werden. Das Ranger-Netz ist eine sehr wichtige Funktion im Menü. Professor Hastings ist der zuständige Experte der Region. Missionen sind zu meistern. Das Spiel lässt sich einmalig mit den Editionen Diamant & Perl verbinden um das legendäre Pokémon Manaphy zu erhalten (in einem Ei)

Fakten

Bilder

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.