← Hornliu #013
#015 Bibor →
Grunddetails und Hauptreihespiele

Kokuna ist ein Pokémon, mit den Typen Käfer und Gift, welches seit der 1. Generation existiert. Es ist die Weiterentwicklung von Hornliu und die Vorentwicklung von Bibor und bildet das Gegenstück zu Safcon.

Allgemeine Informationen

Aussehen

Kokuna ist ein kleines, einer Insektenpuppe ähnelndes Pokémon mit dunkelgelber Körperhülle. Der Körper ist länglich und starr. Der Kopf ist vom Rest des Körpers abgesetzt und weist zwei große, schwarze Augen von dreieckiger Form auf. Unterhalb des Kopfes kann man schon Ansätze der einzelnen Strukturen erkennen, die sich bei der Entwicklung zu Bibor bilden. So erkennt man knapp unterhalb des Kopfes den Mund. Ganz unten am Körper befindet sich der spätere Hinterleib, der einen Giftstachel trägt.

Kokuna hat in seiner schillernden Variante statt der dunkelgelben eine hellgrüne Körperfärbung.

Verhalten

Obwohl es sich bei Kokuna um einen Kokon handelt, können sich diese Pokémon bewegen. Sie sind in diesem Zwischenstadium jedoch in ihrer Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt und wirken daher häufig leblos und passiv. In diesem Zustand können sie keine Nahrung zu sich nehmen. Dies ist jedoch nicht notwendig, da sie bereits als Hornliu genug gefressen haben, um sich weiterzuentwickeln. Kokuna lehnen sich gegen dicke Stämme, haften sich an Bäume oder verstecken sich zwischen Ästen und Blättern und warten so geduldig auf ihre Entwicklung.

Während in ihrem Inneren der Körper eines ganz neuen Pokémon heranreift, wird die Schale sehr heiß. Anfangs ist Kokunas Schale noch sehr weich und bietet daher noch keinen großen Schutz vor Angriffen. Rückt der Zeitpunkt der Entwicklung näher, wird der Körper weicher und die Schale härter. Droht Gefahr, können Kokuna ihren Panzer verhärten und sogar mit einem Giftstachel angreifen, den sie ausfahren können.

Lebensraum

Kokuna sind relativ weit verbreitete Pokémon und kommen in Kanto, Johto und Kalos in größeren Populationen vor. Ihr natürlicher Lebensraum sind Wälder wie der Vertania-Wald, der Steineichenwald oder der Nouvaria-Wald, wo sie an Seidenfäden von Bäumen herunterhängen oder sich zwischen Blättern und Ästen verstecken. Man kann diese Pokémon aber auch in grasigen Gegenden finden.

Attacken und Fähigkeiten

Kokuna sind noch sehr schwach und lernen per Levelaufstieg lediglich Härtner, um ihren Körper vor Angriffen zu schützen. Ansonsten können sie sonst nur noch Eisenabwehr, Fadenschuss, Elektronetz und Käferbiss per Attackenlehrer lernen. Sofern ein Kokuna von Statusproblemen betroffen ist, häutet es sich dank seiner Fähigkeit Expidermis und kann sich so eventuell heilen.

Design und Namensherkunft

Kokuna basiert wahrscheinlich auf einer Insektenpuppe der Honigbienen.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Kokuna Kokon
Englisch Kakuna cocoon
Japanisch コクーン (Kokūn) cocoon
Französisch Coconfort cocon + fort
Italienisch Kakuna cocoon
Spanisch Kakuna cocoon
Koreanisch 딱충이 (Ttakchungi) 딱딱하다 ttakttakhada + chung + i
Chinesisch 鐵殼蛹 / 铁壳蛹 (Tiěkéyǒng) tiě + + yǒng

Entwicklung

Basis

Hornliu Home.png



 Level 7 
Stufe 1

Kokuna Home.png



 Level 10 
Stufe 2

Bibor Home.png

Basis

Hornliu-S Home.png



 Level 7 
Stufe 1

Kokuna-S Home.png



 Level 10 
Stufe 2

Bibor-S Home.png

In den Hauptspielen

Fundorte

Editionen Gebiete
R Route 24, 25, Vertania-Wald
B Route 25, Vertania-Wald
G Tausch
G Käferturnier
S Route 2, 30, 31, Steineichenwald, Nationalpark, Käferturnier
K Steineichenwald, Käferturnier
RU/ SA/SM Tausch
FR/ BG Route 24, 25, Vertania-Wald, Musterbuschwald
D/P/PT Ewigwald

→ Sofern sich Pokémon Blattgrün im GBA-Slot befindet

HG Käferturnier
SS Route 2, 30, 31, 47, Steineichenwald, Nationalpark, Vertania-Wald, Käferturnier, Kopfnussbäume
S Route 12
W Tausch
S2 Entwicklung
W2 Tausch
X Nouvaria-Wald, Kontaktsafari Gift
Y Kontaktsafari Gift
ΩR/ αS Safari-Zone Navi
S/ M Tausch
US/ UM Entwicklung
LGP/ LGE Vertania-Wald


Pokédexeinträge

Edition Eintrag
R/B Dieses Pokémon kann sich kaum bewegen. Bei drohender Gefahr verhärtet es seinen Panzer.
G Dieses Pokémon kann sich kaum bewegen. Bei Gefahr greift es mit einem Giftstachel an.
STA Dieses Pokémon wirkt häufig leblos und passiv. In seinem Innern reift jedoch der Körper eines neuen Pokémon heran.
G Obwohl es ein Kokon ist, kann es sich bewegen. Wird es angegriffen, fährt es seinen Giftstachel aus.
S Es befindet sich in einem Zwischenstadium. Sein Körper wird immer weicher und seine Schale härter.
K Es kann sich kaum bewegen. Daher lehnt es sich gegen dicke Stämme und erwartet seine Entwicklung.
STA2 Es befindet sich in einem Zwischenstadium. Sein Körper wird immer weicher und seine Schale härter.
RU KOKUNA bewegt sich kaum, wenn es an einem Baum haftet. In seinem Inneren jedoch regt sich einiges, da es sich auf seine bevorstehende Entwicklung vorbereitet. Dabei wird seine Schale sehr heiß.
SA KOKUNA bewegt sich kaum, wenn es sich an einen Baum heftet. In seinem Inneren jedoch regt sich einiges, da es sich auf seine bevorstehende Entwicklung vorbereitet. Dabei wird seine Schale sehr heiß.
SM KOKUNA bewegt sich kaum, wenn es an einem Baum haftet. In seinem Inneren regt sich einiges, da es auf seine Entwicklung wartet. Dabei wird seine Schale sehr heiß.
FR Dieses POKéMON befindet sich in einer Metamorphose und bildet seinen Körper noch. Es kann sich kaum aus freien Stücken bewegen.
BG Dieses POKéMON kann sich kaum bewegen. Bei drohender Gefahr verhärtet es seinen Panzer.
D/ P Während es auf seine Entwicklung wartet, versteckt es sich unter Blättern und zwischen Ästen.
PT Während es auf seine Entwicklung wartet, versteckt es sich unter Blättern und zwischen Ästen.
HG Obwohl es ein Kokon ist, kann es sich bewegen. Wird es angegriffen, fährt es seinen Giftstachel aus.
SS Es befindet sich in einem Zwischenstadium. Sein Körper wird immer weicher und seine Schale härter.
S/W Während es auf seine Entwicklung wartet, versteckt es sich unter Blättern und zwischen Ästen.
S2/W2 Während es auf seine Entwicklung wartet, versteckt es sich unter Blättern und zwischen Ästen.
3D Pro Während es auf seine Entwicklung wartet, versteckt es sich unter Blättern und zwischen Ästen.
X Dieses Pokémon kann sich kaum bewegen. Bei drohender Gefahr verhärtet es seinen Panzer.
Y Während es auf seine Entwicklung wartet, versteckt es sich unter Blättern und zwischen Ästen.
ΩR Kokuna bewegt sich kaum, wenn es an einem Baum haftet. In seinem Inneren jedoch regt sich einiges, da es sich auf seine bevorstehende Entwicklung vorbereitet. Dabei wird seine Schale sehr heiß.
αS Kokuna bewegt sich kaum, wenn es sich an einen Baum heftet. In seinem Inneren jedoch regt sich einiges, da es sich auf seine bevorstehende Entwicklung vorbereitet. Dabei wird seine Schale sehr heiß.
LGP/LGE Obwohl es sich kaum bewegen kann, ist es bei Gefahr in der Lage, einen Stachel auszufahren, mit dem es seine Gegner vergiftet.


Attacken

Durch Levelaufstieg

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
Entw. Härtner Normal Status 30

6. Generation
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Härtner Normal Status 30
7 Härtner Normal Status 30

5. Generation
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Härtner Normal Status 30
7 Härtner Normal Status 30

4. Generation
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Härtner Normal Status 30
7 Härtner Normal Status 30

3. Generation
Level Attacke Typ Stärke Genauigkeit AP
1 Härtner Normal 30
7 Härtner Normal 30

2. Generation
Level Attacke Typ Stärke Genauigkeit AP
1 Härtner Normal 30
7 Härtner Normal 30

1. Generation
Level Attacke Typ Stärke Genauigkeit AP
1 Härtner Normal 30

Durch Attackenlehrer

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
US/UM Eisenabwehr Stahl Status 15
US/UM Elektronetz Elektro Spezial 55 95% 15
US/UM Käferbiss Käfer Physisch 60 100% 20

6. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
ΩR/αS Eisenabwehr Stahl Status 15
ΩR/αS Elektronetz Elektro Spezial 55 95% 15
ΩR/αS Käferbiss Käfer Physisch 60 100% 20

5. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
S2/W2 Eisenabwehr Stahl Status 15
S2/W2 Elektronetz Elektro Spezial 55 95% 15
S2/W2 Käferbiss Käfer Physisch 60 100% 20

4. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
PT/HG/SS Eisenabwehr Stahl Status 15
HG/SS Fadenschuss Käfer Status 95% 40
HG/SS Käferbiss Käfer Physisch 60 100% 20

Getragene Items

Kokuna kann folgende Items bei sich tragen:

Edition Methode Getragenes Item Chance
G/S/K Übertragung aus R/B/G Beere 100%

Statuswerte

Kokuna hat eine Basiswertsumme von 205

FP Basiswert Level 50 Level 100
Maximum negatives Wesen Maximum neutrales Wesen Maximum positives Wesen Maximum negatives Wesen Maximum neutrales Wesen Maximum positives Wesen
KP 0 45 152 152 152 294 294 294
Angr. 0 25 69 77 84 134 149 163
Vert. 2 50 91 102 112 179 199 218
Spez.-Angr. 0 25 69 77 84 134 149 163
Spez.-Vert. 0 25 69 77 84 134 149 163
Init. 0 35 78 87 95 152 169 185

Typschwächen

Die verschiedenen Typen wirken auf Kokuna folgendermaßen:

Multiplikator Typen
0x
1/4x Pflanze Kampf
1/2x Gift Käfer Fee
1x Normal Wasser Elektro Eis Boden Geist Drache Unlicht Stahl
2x Feuer Flug Psycho Gestein
4x
Anmerkungen:
  • In Gen. 1 ist Käfer 2x und Gift 1x
  • Steht Kokuna unter dem Einfluss von Telekinese oder trägt es einen Air Balloon.png Luftballon, ist Boden 0x

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.