FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Pokémon Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Erläuterung:
Allgemeine Informationen
← Smettbo #012
#014 Kokuna →
Grunddetails und Hauptreihespiele

Hornliu ist ein Pokémon mit den Typen KäferIC und GiftIC, welches seit der 1. Generation existiert. Es ist die Vorentwicklung von Kokuna und bildet das Gegenstück zu Raupy.

Allgemeine Informationen

Aussehen

Verhalten

Lebensraum

Attacken und Fähigkeiten

Hornliu ist noch sehr schwach und lernt per Levelaufstieg nur Giftstachel, Fadenschuss und Käferbiss.

Design und Namensherkunft

Hornliu basiert wahrscheinlich auf einer Wespenlarve.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Hornliu Horn + liu (Verniedlichung)
Englisch Weedle worm + needle
Japanisch ビードル (Bīdoru) bee + needle
Französisch Aspicot asticot + picot
Italienisch Weedle worm + needle
Spanisch Weedle worm + needle
Koreanisch 뿔충이 (Ppulchungi) ppul + chung + i
Chinesisch 獨角蟲 / 独角虫 (Dújiǎochóng) + jiǎo + chóng

Entwicklung

Basis

Hornliu Home

Hornliu


 Level 7 
Stufe 1

Kokuna Home



 Level 10 
Stufe 2

Bibor Home

Basis

Hornliu-S Home

Hornliu


 Level 7 
Stufe 1

Kokuna-S Home



 Level 10 
Stufe 2

Bibor-S Home

In den Hauptspielen

Fundorte

Editionen Gebiete
R Route 2, 24, 25
B Route 25, Vertania-Wald
G Tausch
G Käferturnier
S Route 2, 30, 31, Steineichenwald, Nationalpark, Käferturnier, Kopfnussbäume
K Route 30, 31, Steineichenwald, Nationalpark, Käferturnier, Kopfnussbäume
RU/ SA/SM Tausch
FR/ BG Route 2, 24, 25, Vertania-Wald, Musterbuschwald
D/P/PT Tausch
Route 204 BG im GBA-Slot, Ewigwald BG im GBA-Slot
HG Käferturnier
SS Route 2, 30, 31, Steineichenwald, Nationalpark, Vertania-Wald, Käferturnier, Kopfnussbäume
S Zucht
W Tausch
S2 Zucht
W2 Tausch
X Route 2, Nouvaria-Wald
Y Nouvaria-Wald
ΩR/ αS Zucht
S/ M Tausch
US/ UM Zucht
LGP/ LGE Route 2, Vertania-Wald


Pokédexeinträge

Edition Eintrag
R/B Dieses POKéMON lebt in Wäldern und ernährt sich von Blättern. Es trägt einen giftigen Stachel.
G Dieses POKéMON verfügt über einen spitzen Stachel. Man findet es meist auf Wiesen und Feldern.
STA Dieses Pokémon findet man häufig im Wald oder in grasigen Gebieten. Zur Verteidigung trägt es auf dem Kopf einen Giftstachel.
G Sein Giftstachel ist gefährlich. Sein hellleuchtender Körper soll Feinde abschrecken.
S Es greift mit dem 5 cm großen Giftstachel auf seinem Kopf an. Es ist stets unter Laub anzutreffen.
K Der Stachel auf seinem Kopf enthält ein starkes Gift. Es setzt das Gift ein, um sich zu schützen.
STA2 Es greift mit dem 5 cm großen Giftstachel auf seinem Kopf an. Es ist stets unter Laub anzutreffen.
RU HORNLIU verfügt über einen ausgezeichneten Geruchssinn. So kann es seine Lieblingsblätter von denen unterscheiden, die es nicht mag, indem es mit seiner großen roten Nase daran schnuppert.
SA HORNLIU verfügt über einen ausgezeichneten Geruchssinn. Es ist in der Lage, seine Lieblingsblätter von denen zu unterscheiden, die es nicht mag, indem es mit seinem großen roten Rüssel daran schnuppert.
SM HORNLIU verfügt über einen exzellenten Geruchssinn. Es unterscheidet seine Lieblingsblätter von anderen, indem es mit der großen, roten Nase daran schnuppert.
FR Es lebt bevorzugt in Wäldern und in hohem Gras. Auf dem Kopf trägt es einen circa 5 cm langen, spitzen, giftigen Stachel.
BG Dieses POKéMON lebt in Wäldern und ernährt sich von Blättern. Es trägt einen giftigen Stachel.
D/ P Es frisst täglich sein Gewicht in Blättern. Die Nadel auf seinem Kopf dient der Verteidigung.
PT Es frisst täglich sein Gewicht in Blättern. Die Nadel auf seinem Kopf dient der Verteidigung.
HG Sein Giftstachel ist gefährlich. Sein hellleuchtender Körper soll Feinde abschrecken.
SS Es greift mit dem 5 cm großen Giftstachel auf seinem Kopf an. Es ist stets unter Laub anzutreffen.
S/W Es frisst täglich sein Gewicht in Blättern. Die Nadel auf seinem Kopf dient der Verteidigung.
S2/W2 Es frisst täglich sein Gewicht in Blättern. Die Nadel auf seinem Kopf dient der Verteidigung.
3D Pro Es frisst täglich sein Gewicht in Blättern. Die Nadel auf seinem Kopf dient der Verteidigung.
X Es lebt bevorzugt in Wäldern und in hohem Gras. Auf dem Kopf trägt es einen circa 5 cm langen, spitzen, giftigen Stachel.
Y Sein Giftstachel ist gefährlich. Sein hellleuchtender Körper soll Feinde abschrecken.
ΩR Hornliu verfügt über einen ausgezeichneten Geruchssinn. So kann es seine Lieblingsblätter von denen unterscheiden, die es nicht mag, indem es mit seiner großen roten Nase daran schnuppert.
αS Hornliu verfügt über einen ausgezeichneten Geruchssinn. Es ist in der Lage, seine Lieblingsblätter von denen zu unterscheiden, die es nicht mag, indem es mit seinem großen roten Rüssel daran schnuppert.
GO Hornliu verfügt über einen ausgezeichneten Geruchssinn. So kann es seine Lieblingsblätter von denen unterscheiden, die es nicht mag, indem es mit seiner großen roten Nase daran schnuppert.
LGP/LGE Auf seinem Kopf befindet sich ein spitzer Stachel. Es versteckt sich im hohen Gras sowie in Wäldern und frisst eifrig Blätter.


Attacken

Durch Levelaufstieg

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation (Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli!)
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC PhysischIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC StatusIC 95% 40

7. Generation (Pokémon Sonne, Mond, Ultrasonne und Ultramond)
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC PhysischIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC StatusIC 95% 40
9 Käferbiss KäferIC PhysischIC 60 100% 20

6. Generation
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC PhysischIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC StatusIC 95% 40
15 Käferbiss KäferIC PhysischIC 60 100% 20

5. Generation
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC PhysischIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC StatusIC 95% 40
15 Käferbiss KäferIC PhysischIC 60 100% 20

4. Generation
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC PhysischIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC StatusIC 95% 40
15 Käferbiss (PT/HG/SS) KäferIC PhysischIC 60 100% 20

3. Generation
Level Attacke Typ Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC 95% 40

2. Generation
Level Attacke Typ Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC 95% 40

1. Generation
Level Attacke Typ Stärke Genauigkeit AP
1 Giftstachel GiftIC 15 100% 35
1 Fadenschuss KäferIC 95% 40

Durch Attackenlehrer

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
US/UM Elektronetz ElektroIC SpezialIC 55 95% 15
US/UM Käferbiss KäferIC PhysischIC 60 100% 20

6. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
ΩR/αS Elektronetz ElektroIC SpezialIC 55 95% 15
ΩR/αS Käferbiss KäferIC PhysischIC 60 100% 20

5. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
S2/W2 Elektronetz ElektroIC SpezialIC 55 95% 15
S2/W2 Käferbiss KäferIC PhysischIC 60 100% 20

4. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
HG/SS Fadenschuss KäferIC StatusIC 95% 40
HG/SS Käferbiss KäferIC PhysischIC 60 100% 20

Getragene Items

Hornliu kann folgende Items bei sich tragen:

Edition Methode Getragenes Item Chance
G/S/K Übertragung aus R/B/G Beere 100%

Statuswerte

Hornliu hat eine Basiswertsumme von 195

FP Basiswert Level 50 Level 100
Maximum negatives Wesen Maximum neutrales Wesen Maximum positives Wesen Maximum negatives Wesen Maximum neutrales Wesen Maximum positives Wesen
KP 0 40 147 147 147 284 284 284
Angr. 0 35 78 87 95 152 169 185
Vert. 0 30 73 82 90 143 159 174
Spez.-Angr. 0 20 64 72 79 125 139 152
Spez.-Vert. 0 20 64 72 79 125 139 152
Init. 1 50 91 102 112 179 199 218

Typschwächen

Die verschiedenen Typen wirken auf Hornliu folgendermaßen:

Multiplikator Typen
0x
1/4x PflanzeIC KampfIC
1/2x GiftIC KäferIC FeeIC
1x NormalIC WasserIC ElektroIC EisIC BodenIC GeistIC DracheIC UnlichtIC StahlIC
2x FeuerIC FlugIC PsychoIC GesteinIC
4x
Anmerkungen:
  • In Gen. 1 ist KäferIC 2x und GiftIC 1x
  • Steht Hornliu unter dem Einfluss von Telekinese oder trägt es einen Air Balloon Luftballon, ist BodenIC 0x

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.