Dieser Artikel bezieht sich auf das Alola-Rattfratz (019A.png). Für das typische Rattfratz (019.png) aus der Kanto-Region schaue bitte hier.


← Tauboss #018
#020 Alola-Rattikarl →
Grunddetails und Hauptreihespiele

Alola-Rattfratz ist ein Pokémon mit den Typen Unlicht und Normal, welches seit der 7. Generation existiert. Es ist eine Regionalform von Rattfratz und die Vorentwicklung von Alola-Rattikarl.

Allgemeine Informationen

Aussehen

Alola-Rattfratz ist ein kleines, mäuseartiges Pokémon, das sich auf vier Beinen fortbewegt. Es besitzt vier kurz aber leicht breit wirkende schwarze Beine, die in bräunlichen Pfoten mit jeweils drei bekrallten Zehen enden. Dabei sind die Hinterlüufe ausgeprägter als die von anderen Rattfratz, wodurch es auf zwei Beinen stehen kann. Der Bauch des Pokémon, seine Brust und die untere Gesichtshälfte im Bereich der Nase und des Mundes sind ebenfalls bräunlich gefärbt. Die obere Kopfhälfte, der Rücken und der lange, am Ende gekringelte Schweif erscheinen schwarz. Alola-Rattfratz besitzt große Mäuseohren, die außen schwarz und innen grau gefärbt sind. Das Fell an den Ohren und am Schweif steht struppig vom Körper ab. Sein Mund ist relativ groß und es ragen zwei lange Schneidezähne aus dem Oberkiefer hervor. Der Mundraum erscheint wie die Zunge rosa. Knapp oberhalb des Mundes wird die Nase durch zwei kleine Nasenlöcher angedeutet. Links und rechts von der Nase besitzt es dichte schwarze Tasthaare, die etwas an einen Schnauzbart erinnern. Alola-Rattfratz besitzt außerdem zwei dreieckige Augen, die sich aus der weißen Lederhaut, roten Iridien und weißen Pupillen zusammensetzen.

Alola-Rattfratz hat in seiner schillernden Variante statt der schwarzen eine rötlichbraune Körperfärbung. Die bräunlichen Bereiche erscheinen nun ebenfalls rötlich.

Verhalten

Die massenhafte Verbreitung von Rattfratz führte in Alola zu weitreichenden Problemen. Um die Rattfratzplage einzudämmen, hat man daher Mangunior und Manguspektor eingeführt, die Fressfeinde dieser Pokémon sind. Das hat jedoch dazu geführt, dass die Rattfratz ihre Aktivität auf die Nacht verlegt haben, wodurch die Exemplare in Alola ihre heutige Form angenommen haben. So gehen Alola-Rattfratz und Alola-Rattikarl den tagaktiven Mangunior und Manguspektor erfolgreich aus dem Weg.

Alola-Rattfratz bauen ihre Nester in Städten und leben zusammen mit anderen Alola-Rattfratz in einem Rudel, das von einem Alola-Rattikarl angeführt wird. Sie werden bei Sonnenuntergang aktiv und durchsuchen für Alola-Rattikarl die Stadt jede Nacht nach Futter, das sie mithilfe ihrer vibrierenden, extrem geruchsempfindlichen Schnurrhaare finden können. Diese Pokémon knabbern sich mit ihren kräftigen Vorderzähnen durch Wohnungstüren und stehlen Nahrungsmittel oft aus Häusern. Nehmen Alola-Rattfratz den Geruch von verstecktem Essen wahr, finden sie dieses auch problemlos. Da Alola-Rattfratz nur an frischen Lebensmitteln Interesse zeigen, können sie beim Einkaufen bei der Auswahl von Zutaten helfen.

Lebensraum

Anders als der Rattfratz in anderen Regionen leben Exemplare aus Alola vorwiegend in städtischen Umgebungen. Auf Feldern und Wiesen sind sie hingegen seltener anzutreffen. In Alola gehören sie zu den ersten Pokémon, auf die ein neuer Trainer zu Beginn seiner Reise trifft.

Attacken und Fähigkeiten

Alola-Rattfratz können als nagerähnliche Pokémon sehr kräftig mit ihren Schneidezähnen zubeißen und greifen daher auf Attacken wie Hyperzahn, Superzahn, Biss und Knirscher zurück. Sie können aber auch mit ihrem ganzen Körper angreifen, was sie beispielsweise mit Tackle und Risikotackle tun. Gegen stärkere Gegner nutzen Alola-Rattfratz auch die Attacke Notsituation. Wie einige Normal-Pokémon könne auch Alola-Rattfratz per TMs und Attackenlehrer Attacken mehrer Typen lernen. Zu diesen zählen beispielsweise Eisstrahl, Matschbombe, Zen-Kopfstoß und Spukball. Als Unlicht-Pokémon lernen sie neben den Attacken dieses Typs, die auch gewöhnliche Rattfratz beherrschen, per TMs und Attackenlehrer auch noch andere Unlicht-Attacken wie Standpauke, Finsteraura oder Übernahme.

Alola-Rattfratz haben ein ausgeprägtes Fressverhalten, was sich in der Fähigkeit Völlerei zeigt. Solche Exemplare können es gar nicht abwarten, eine getragene Beere zu verzehren. Denn sie konsumieren die Beere bereits, wenn sie nur die Hälfte ihrer maximalen KP verloren haben. Andere Alola-Rattfratz besitzen die Fähigkeit Übereifer. Ihre physischen Attacken sind etwas stärker, dafür sinkt jedoch die Genauigkeit solcher Attacken. Manche Alola-Rattfratz haben sich sogar eine Speckschicht angefressen, was sich auch in ihrer versteckten Fähigkeit zeigt. Gegen solche Exemplare wirken Feuer- und Eis-Attacken schwächer als gegen andere Alola-Rattfratz.

Design und Namensherkunft

Alola-Rattfratz basiert auf einer Ratte.

Sprache Name Mögliche Namensherkunft
Deutsch Rattfratz Ratte + Fratz
Englisch Rattata rat + attack
Japanisch コラッタ (Koratta) ko + rat + attack
Französisch Rattata rat + attack
Italienisch Rattata rat + attack
Spanisch Rattata rat + attack
Koreanisch 꼬렛 (Koret) 꼬마 kkoma + raet
Chinesisch 小拉達 / 小拉达 (Xiǎolādá) xiǎo + 拉達 Lādá

Entwicklung

Basis

Alola-Rattfratz Home.png

Alola-Rattfratz


 Level 20
(Nachts) 

Basis

Alola-Rattfratz-S Home.png

Alola-Rattfratz


 Level 20
(Nachts) 

In den Hauptspielen

Fundorte

Editionen Gebiete
S Route 1, 2, 3, 4, 6, 8, Hauholi City, Kala'e-Bucht
M Route 1, 2, 3, 4, 6, 8, Hauholi City, Vegetationshöhle, Kala'e-Bucht
US Route 1, 2, 4, 6, 8, Kala'e-Bucht
UM Route 1, 2, 4, 6, 8, Vegetationshöhle, Kala'e-Bucht
LGP/ LGE Azuria City Tausch gegen Rattfratz


Pokédexeinträge

Edition Eintrag
S Mithilfe seiner Vorderzähne knabbert es sich durch Wohnungstüren. Vibrierende Schnurrhaare helfen ihm, Futter zu finden und es zu stehlen.
M Es wird bei Sonnenuntergang aktiv. Für seinen Rudelführer Rattikarl durchstreift es die Stadt auf der Suche nach gutem Futter.
US Es zeigt nur an frischen Dingen Interesse. Nimmt man es mit zum Einkaufen, hilft es einem bei der Auswahl von Zutaten.
UM Sie schleichen sich jede Nacht auf der Suche nach Futter in Wohnhäuser. Ihre massenhafte Verbreitung führt zu weitreichenden Problemen.
LGP/LGE Es hat extrem geruchsempfindliche Schnurrhaare. Nimmt es den Geruch von verstecktem Essen wahr, findet es dieses auf der Stelle.


Attacken

Durch Levelaufstieg

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation (Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Let's GO Evoli!)
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Tackle Normal Physisch 40 100% 35
3 Rutenschlag Normal Status 100% 30
6 Ruckzuckhieb Normal Physisch 40 100% 30
9 Energiefokus Normal Status 30
12 Biss Unlicht Physisch 60 100% 25
15 Superzahn Normal Physisch Variabel 90% 10
18 Knirscher Unlicht Physisch 80 100% 15
21 Hyperzahn Normal Physisch 80 90% 15
24 Tiefschlag Unlicht Physisch 70 100% 5
27 Risikotackle Normal Physisch 120 100% 15

7. Generation (Pokémon Sonne, Mond, Ultrasonne und Ultramond)
Level Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
1 Tackle Normal Physisch 40 100% 35
1 Rutenschlag Normal Status 100% 30
4 Ruckzuckhieb Normal Physisch 40 100% 30
7 Energiefokus Normal Status 30
10 Biss Unlicht Physisch 60 100% 25
13 Verfolgung Unlicht Physisch 40 100% 20
16 Hyperzahn Normal Physisch 80 90% 15
19 Gewissheit Unlicht Physisch 60 100% 10
22 Knirscher Unlicht Physisch 80 100% 15
25 Tiefschlag Unlicht Physisch 70 100% 5
28 Superzahn Normal Physisch Variabel 90% 10
31 Risikotackle Normal Physisch 120 100% 15
34 Notsituation Normal Physisch Variabel 100% 5

Durch TMs

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation (Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli!)
TM Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
TM01 Kopfnuss Normal Physisch 70 100% 15
TM02 Verhöhner Unlicht Status 100% 20
TM05 Erholung Psycho Status 10
TM07 Schutzschild Normal Status 10
TM08 Delegator Normal Status 10
TM10 Schaufler Boden Physisch 80 100% 10
TM12 Fassade Normal Physisch 70 100% 20
TM18 Kehrtwende Käfer Physisch 70 100% 20
TM19 Eisenschweif Stahl Physisch 100 75% 15
TM20 Finsteraura Unlicht Spezial 80 100% 15
TM27 Toxin Gift Status 90% 10
TM43 Spukball Geist Spezial 80 100% 15
TM51 Blizzard Eis Spezial 110 70% 5
TM52 Matschbombe Gift Spezial 90 100% 10
TM55 Eisstrahl Eis Spezial 90 100% 10

7. Generation (Pokémon Sonne, Mond, Ultrasonne und Ultramond)
TM Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
TM06 Toxin Gift Status 90% 10
TM10 Kraftreserve Normal Spezial 60 100% 15
TM11 Sonnentag Feuer Status 5
TM12 Verhöhner Unlicht Status 100% 20
TM13 Eisstrahl Eis Spezial 90 100% 10
TM14 Blizzard Eis Spezial 110 70% 5
TM17 Schutzschild Normal Status 10
TM18 Regentanz Wasser Status 5
TM21 Frustration Normal Physisch Variabel 100% 20
TM27 Rückkehr Normal Physisch Variabel 100% 20
TM30 Spukball Geist Spezial 80 100% 15
TM32 Doppelteam Normal Status 15
TM36 Matschbombe Gift Spezial 90 100% 10
TM41 Folterknecht Unlicht Status 100% 15
TM42 Fassade Normal Physisch 70 100% 20
TM44 Erholung Psycho Status 10
TM45 Anziehung Normal Status 100% 15
TM46 Raub Unlicht Physisch 60 100% 25
TM48 Kanon Normal Spezial 60 100% 15
TM60 Verzögerung Unlicht Status 100% 15
TM63 Itemsperre Unlicht Status 100% 15
TM65 Dunkelklaue Geist Physisch 70 100% 15
TM86 Strauchler Pflanze Spezial Variabel 100% 20
TM87 Angeberei Normal Status 85% 15
TM88 Schlafrede Normal Status 10
TM89 Kehrtwende Käfer Physisch 70 100% 20
TM90 Delegator Normal Status 10
TM95 Standpauke Unlicht Spezial 55 95% 15
TM97 Finsteraura Unlicht Spezial 80 100% 15
TM100 Vertrauenssache Normal Status 20

Durch Attackenlehrer

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation
Edition Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
US/UM Aufruhr Normal Spezial 90 100% 10
US/UM Bezirzer Normal Physisch 60 100% 25
US/UM Eisenschweif Stahl Physisch 100 75% 15
US/UM Eissturm Eis Spezial 55 95% 15
US/UM Notsituation Normal Physisch Variabel 100% 5
US/UM Schnarcher Normal Spezial 50 100% 15
US/UM Schockwelle Elektro Spezial 60 20
US/UM Superzahn Normal Physisch Variabel 90% 10
US/UM Übernahme Unlicht Status 10
US/UM Zen-Kopfstoß Psycho Physisch 80 90% 15
US/UM Zuflucht Normal Physisch 140 100% 5

Durch Zucht

Fett geschriebene Attacken sind STAB-Attacken.

7. Generation
Attacke Typ Kategorie Stärke Genauigkeit AP
Aufruhr Normal Spezial 90 100% 10
Egotrip Normal Status 20
Gegenschlag Kampf Physisch Variabel 100% 15
Horter Normal Status 20
Konter Kampf Physisch Variabel 100% 20
Kratzfurie Normal Physisch 18 80% 15
Übernahme Unlicht Status 10
Vergeltung Kampf Physisch 60 100% 10
Verzehrer Normal Status 10
Wagemut Kampf Spezial Variabel 100 5
Wechseldich Unlicht Status 100 10

Getragene Items

Alola-Rattfratz kann folgende Items bei sich tragen:

Edition Methode Getragenes Item Chance
S/M/US/UM wilde Alola-Rattfratz 03-Pirsif.png Pirsifbeere 5%

Statuswerte

Alola-Rattfratz hat eine Basiswertsumme von 253

FP Basiswert Level 50 Level 100
Maximum negatives Wesen Maximum neutrales Wesen Maximum positives Wesen Maximum negatives Wesen Maximum neutrales Wesen Maximum positives Wesen
KP 0 30 137 137 137 264 264 264
Angr. 0 56 97 108 118 189 211 232
Vert. 0 35 78 87 95 152 169 185
Spez.-Angr. 0 25 69 77 84 134 149 163
Spez.-Vert. 0 35 78 87 95 152 169 185
Init. 1 72 111 124 136 218 243 267

Typschwächen

Die verschiedenen Typen wirken auf Alola-Rattfratz folgendermaßen:

Multiplikator Typen
0x Psycho Geist
1/4x
1/2x Unlicht
1x Normal Pflanze Feuer Wasser Elektro Eis Gift Boden Flug Gestein Drache Stahl
2x Käfer Fee
4x Kampf
Anmerkungen:

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.